2-Propenal

Kurzinfo

Ausgabename
2-Propenal
Namensart
engl. EINECS-NameGDL-Hauptname
CAS Nummer
107-02-8
EG-Index-Nummer
605-008-00-3
EG-Nummer (EINECS/ELINCS)
203-453-4
GHS Piktogramm
GHS02.gif (content/gdl/de/images/GHS02.gif)
GHS06.gif (content/gdl/de/images/GHS06.gif)
GHS05.gif (content/gdl/de/images/GHS05.gif)
GHS09.gif (content/gdl/de/images/GHS09.gif)
Signalwort
"Gefahr" (Signalwort für die schwerwiegenden Gefahrenkategorien)
Einstufung nach CLP-Verordnung
Wert Gefahrenklasse Quelle
Flam. Liq. 2; H225 Entzündbare Flüssigkeiten
Acute Tox. 2 *; H330 Akute Toxizität
Acute Tox. 3 *; H311 Akute Toxizität
Acute Tox. 3 *; H301 Akute Toxizität
Skin Corr. 1B; H314 Ätz/Reizwirkung auf die Haut
Aquatic Acute 1; H400 Gewässergefährdend
UN Nummer
Wert Gefahrenzahl Klasse Bemerkung Quelle
1092 663 6.1 Propenal (=Acrolein), stabilisiert
Summenformel(Hill)
C3H4O
Strukturformel
STRUKTURFORMEL

Literatur

100036 GDL
107558 Richtlinie 67/548/EWG für die Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe mit Anpassungsrichtlinie in der jeweils gültigen Fassung (28. ATP) vom 06.08.2001. Wurde am 01.06.2015 abgelöst durch Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP-Verordung).
107573 Recommendation on the TRANSPORT OF DANGEROUS GOODS Seventh revised edition; United Nation New York 1991 überarbeitet gem. ADR 2007
107600 CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 vom 16.12.2008
199999 Angabe des Bearbeiters

Suche über